OJU Silvercamp
OJU Logo

Vorstand

OJU Vorstand

OJU

Flyer

Liebe Musikkolleginnen und -Kollegen!

Uns hat die Musik unendlich viel gegeben, so dass wir ihr einen großen Teil unseres Lebens gewidmet haben, und wir wissen, dass es vielen von euch genauso geht.

Unsere Gesellschaft wäre auch schon in der Vergangenheit ohne all diese Töne, die wir ihr geschenkt haben,kaum lebensfähig gewesen. Dennoch ist die Förderung der Musik, Kunst und Kultur nur eine„freiwilligeLeistung“ dieman beliebig kürzen kann. Die Ausrede der Politik hierzu, ist eine reine Farceund kein Beispiel für intelligente Gesellschaftsgestaltung. Aber wir haben ja noch uns und darauf kann man sich verlassen.
Wir brauchen ein gemeinsames Sprachrohr und das entsprechende Netzwerk hinzu. Deshalb brauchen wir auch kein Geld für irgendwelche Selbstverwaltungen und Vorschriften..

JETZT MITGLIED WERDEN!!!


Die Corona Zeit hat gerade, Musiker, Solo selbständige und Künstler hart getroffen. Es hat aber auch mit großer Klarheit und Deutlichkeit dokumentiert, wie wichtig es gewesen wäre einer starken Gemeinschaft anzugehören, welche „Sprachrohr“ und Interessenvertretungfür uns Musiker sein könnte/sollte. Metallarbeiter, Kindergärtnerinnen, Brieftaubenvereine, Sportvereine usw., alle haben durch Interessenvertretungen auf sich aufmerksam gemacht und auf Daseins-Fürsorge hingewiesen und erfolgreich Unterstützung angefordert.

Als freie Musiker sind wir die am schlechtesten organisierte Klientel unseres Landes. Das muss geändert werden!

Die Zukunft besteht aus Hoffen und Bangen, aber auch aus Leben, Liebe, Lust und Zuversicht. Nur mit vielen anderen Menschen kann man sich an der Hand halten, das macht Mut und ohne Musik wäre ohnehin alles nichts.

In diesem Sinne wünsche ich uns, dass sich viele von dieser Idee anstecken lassen und der OJU e.V. beitreten. Eine Beitrittserklärung haben wir auf der Rückseite beigefügt.

Fühlt euch gedrückt
und von Herzen gegrüßt
Euer
Franz Wosnitza & Bernhard Vanecek
und der gesamte Vorstand

Kurze VITA der OJU (2002 – 2024)
Unsere Organisation besteht seit 02.02.2002. Gegründet mit 16 Bandleadern in der Stadthalle Landstuhl. Vieles war für uns Musiker zum Schlechten bestellt, von GEMA bis Steuer, von Gagen bis Buchhaltung, etc. Diesen Problemen hat sich die OJU gewidmet und mit vielen Kollegen sind wir z.B. nach Berlin und Hamburg gefahren, um bei der GEMA, für uns Musiker, Besserungen zu erreichen. Tonstudio, CD-Produktionen, Festival Organisation und Tourneen wurden geplant, unterstützt und Festivals für Ferienveranstalter (ALDIANA, Thomas Cook, MARITIM, etc.) organisiert. Jugend Jazz CAMPS und für die Senioren SILVER Jazz CMAPS waren das besondere Angebot der OJU.

Viele Aufgaben haben sich erledigt und viele andere sind als Ehrenamtliche Organisation einfach nicht auf Dauer machbar. Die entsprechenden Schlüsse und Entscheidungen wurden gezogen und nun geht es ohne diese Anforderungen und Verantwortung in eine neue gemeinsame Zeit, mit einem engagierten Vorstandsteam und neuen Ideen und Projekten.

Anmeldung

Name, Vorname:

Bandname:

Straße, Nr.:

Musikstil

Ort:

Musikinstrument

Geburtsdatum:

Festnetz und Mobil:

E-Mail:

Homepage:

ACHTUNG!!

Es erfolgt kein Bankeinzug. Bitte erteilt eurer Bank einen Dauerauftrag. Die Beitragszahlungen in Höhe von 24,00 € auf u.a. Konto:
Volksbank Glan-Münchweiler DE75 5409 2400 0001 8493 01

Diese Beitrittserklärung ist auch ohne Unterschrift gültig und wird durch die OJU e.V. bestätigt.

Ort / Datum

Anmeldung per PDF

Alternive Möglichkeit zur Anmeldung bei der OJU ist das Herunterladen des Anmeldungsformulars als PDF. Nach Ausfüllen des Formulars kann dieses an folgende E-Mail Adresse gesendet werden:
fwoldjazz@gmail.com

OJU Anmeldung PDF

Kontaktieren Sie uns

Vorschläge oder Anregungen